IFAB – Insti­tut für ange­wand­te Brand­schutz­for­schung

IFAB ist welt­weit aktiv in der Brand­schutz­be­ra­tung und Brand­schutz­for­schung und hat den Haupt­sitz in Ber­lin. IFAB berät, kon­zi­piert, plant und simu­liert für Errich­ter, Bau­her­ren, Ver­si­che­run­gen, Behör­den und im Unter­auf­trag für Inge­nieur­bü­ros. Neben der klas­si­schen Brand­schutz­be­ra­tung, zu der Brand­schutz­kon­zep­te, Brand­schutz­nach­wei­se und Brand­schutz­pla­nun­gen gehö­ren, beschäf­ti­gen sich die Sach­ver­stän­di­gen vor­ran­gig mit Fra­ge­stel­lun­gen und Lösun­gen, die von den aner­kann­ten Regeln der Tech­nik nicht oder nur unzu­rei­chend abge­deckt sind. IFAB ver­fügt über Erkennt­nis­se, die den aktu­el­len Stand der Wis­sen­schaft und Tech­nik reprä­sen­tie­ren und kann dabei auf eine umfang­rei­che His­to­rie an Brand­ver­su­chen und Rauch­ver­su­chen im Real­maß­stab zurück­grei­fen. Wir ver­fü­gen über ein­zig­ar­ti­ge Erkennt­nis­se, basie­rend auf einer Samm­lung von Daten aus unse­rem gro­ßen Port­fo­lio unter­schied­lichs­ter Brand­ver­suchs­rei­hen. Unse­re Bera­tungs- und Pla­nungs­leis­tun­gen basie­ren daher nicht nur auf theo­re­ti­schen Daten. Wir sind spe­zia­li­siert auf Indus­trie­an­wen­dun­gen, Schie­nen­fahr­zeu­ge, Stra­ßen- und Eisen­bahn­tun­nel und Metro-Sta­tio­nen.

IFAB macht den Unter­schied!

IFAB erar­bei­tet sei­ne Gut­ach­ten, Kon­zep­te, Pla­nun­gen und Ana­ly­sen nicht nur auf Basis theo­re­ti­scher Grund­la­gen, son­dern bezieht zusätz­lich rea­le Ver­suchs­da­ten ein. So kann für jedes Pro­jekt die best­mög­li­che Brand­schutz­lö­sung gefun­den wer­den. Dadurch las­sen sich bspw. die Ergeb­nis­se von CFD-Bere­chun­gen vali­die­ren.

IFAB ist ein nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkre­di­tier­tes Prüf­la­bor.

Die Bedürf­nis­se unse­res Kun­den ste­hen natür­lich stets im Vor­der­grund. Unse­re Mis­si­on ist es daher, inno­va­ti­ve und effek­ti­ve Brand­schutz­lö­sun­gen inkl. strik­ter Kos­ten­op­ti­mie­rung zu rea­li­sie­ren. Je schwie­ri­ger die Fra­ge­stel­lung, des­to grö­ßer unser Bei­trag:

  • Wir FRAGEN.
  • Wir UNTERSUCHEN.
  • Wir ANTWORTEN.

Unsere Lösungen für:

logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo

NEWS

  • 2019-03-20 11:33
  • IFAB fina­li­siert ers­te Pha­se der Brand­schutz­an­for­de­run­gen für Vir­gin Hyper­loop One

  • IFAB wur­de beauf­tragt,  alle brand­schutz­re­le­van­ten Anfor­de­run­gen für die ers­te Pro­jekt­pha­se zu erstel­len.  Die­se beinhal­te­ten neben dem POD-Design auch  Tun­nel und Not­fall­ein­rich­tun­gen. Das Pro­jekt war sehr umfas­send und sowohl die Spe­zi­fi­ka­ti­on von geeig­ne­ten Design-Stan­dards, Brand­ri­si­ko­ana­ly­se, Brand­schutz­kon­zep­te sowie auch Ven­­ti­la­­ti­ons- und Eva­ku­ie­rungs­stu­di­en  waren Bestand­teil unse­rer Arbeit. Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen, sie­he http://www.hyperloop-one.com

  • 2019-02-06 17:18
  • Umfang­rei­che CFD-Simu­la­tio­nen für Ent­rau­chungs­sys­te­me in Unter­grund­sta­tio­nen in Ber­lin

  • IFAB führt der­zeit umfang­rei­che CFD-Simu­la­­ti­o­­nen für Ent­rau­chungs­sys­te­me durch, um die Wirk­sam­keit und Eva­ku­ie­rungs­sze­na­ri­en in meh­re­ren gro­ßen Unter­grund­sta­tio­nen zu unter­su­chen.

  • 2019-01-28 15:04
  • Erfolg­rei­che Durch­füh­rung von Nebel­ver­su­chen für einen Zulie­fe­rer der Bahn­in­dus­trie

  • Die Nebel­ver­su­che wur­den gemäß der ARGE-Rich­t­­li­­nie Teil 1 „Brand­er­ken­nung in Schie­nen­fahr­zeu­gen“ durch­ge­führt, um die kor­rek­te Posi­tio­nie­rung der ein­ge­setz­ten Rauch­mel­der in einem Schie­nen­fahr­zeug zu vali­die­ren.

  • 2018-10-15 09:18
  • Semi­nar für die Anwen­dung der EN45545

  • IFAB führ­te ein Semi­nar zur Anwen­dung der Norm EN45545 für eine Fir­ma, die im Bereich Kunst­stoff­pro­duk­te für Schie­nen­fahr­zeu­ge tätig ist, durch.